Suche

Februar 2021 - Baustellen News

Die Flughafen Zürich AG betreibt seit Jahren einzigartige Verregnungsanlagen um das Enteiserabwasser der Flugzeuge zu Entsorgen. Das System basiert auf dem vom Ingenieurbüro Jungo aus Zürich entwickelten Verfahren. Die Anlagen sind bereits seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Betrieb.


Nachdem die Firma Perrottet & Piller AG in Zusammenarbeit mit der Firma Regnerbau aus Calw in den Jahren 2000 und 2013 die ersten Etappen ausführen durften, konnten wir in derselben Zusammenarbeit das Projekt im 2020 realisieren. Im vergangenen Jahr wurde die bestehende Anlage um eine weitere Etappe, beziehungsweise um ein weiteres Verregnungsfeld erweitert. Dies erhöht die Kapazität der Gesamtanlage, die bei einem normalen Flugbetrieb notwendig ist.


Insgesamt sind mittlerweile über 1'500 Schwinghebelregner der Marke Perrot in den Verregnungsfeldern im Einsatz.


Wir danken an dieser Stelle der Flughafen Zürich AG als Auftraggeberin sowie unseren Partnern, der Göldi AG und der Baumann Kölliker AG, für die gute Zusammenarbeit.


Bilder der Anlage:

Pläne:



110 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bei diesem Beitrag wird für einmal kein Projekt vorgestellt, sondern ein grosses DANKE ausgesprochen. Per Ende September hat Manfred Piller die Perrottet & Piller AG verlassen um das „Leben nach der B